2018

Mannschaft 2018

Manfred Walter, MIchael Hampel, Uwe Mahl, Michael Hocker, Joachim Hartmann, Michael Grabaum, Klaus Winge

Erste Mannschaftsbesprechung Herren 55 Badenliga

Am kommenden Samstag beginnt die heiße Phase der Medenrunde 2018 mit dem ersten Spiel auswärts beim TC-Grenzach. Daher trafen sich die Spieler am Donnerstag nach dem Training zur Vorbereitung des Matches.


2017

Herren 55 erkämpfen Meisterschaft Oberliga und steigen in BADENLIGA auf

Im letzten Spiel der Oberliga Medenrunde trafen unsere H55 auf das ebenfalls ungeschlagene starke Team der TSG TV Friesenheim/TC BW Oberweier.

Die zahlreichen Zuschauer und Fans erlebten ein Match der Spitzenklasse, das an Dramatik alles bisherige in den Schatten stellte.

Nach den Einzeln stand es 3:3, Michael Hocker und Uwe Mahl konnten jeweils den Matchtiebreak nervenstark gewinnen.

In den Doppeln musste die Entscheidung fallen. Michael Hocker und Joachim Hartmann gewannen klar mit 6:2 / 6:0, ein Doppel ging klar an Friesenheim.
Ein Tenniskrimi auf höchstem Niveau, den man so auf der Waldhaus-Anlage noch nie erlebt hatte, lieferten sich Michael Hampel und Klaus Winge gegen das französiche Duo. Den ersten Satz im Tiebreak verloren, lagen sie im zweiten Satz 1:4 zurück und nur die größten Optimisten glaubten noch an ein Waldhaus-Wunder. Doch dann ging ein mentaler Ruck durch die beiden und Klaus lieferte seine wohl beste Leistung ever ab. Auch dank präziser Grundlinienreturns von Michael konnte Klaus am Netz mehr und mehr Volleys unerreichbar für die Gegner Gegner platzieren  Sie gewannen 5 Spiele in Folge und aus dem 1:4 wurde ein 6:4, der alles entscheidende Matchtiebreal war da. Die Spannung erreichte ihren Siedepunkt beim 8:9 und Matchball für Friesenheim. Dann die zwei eigenen Aufschläge gewonnen, Stand 10:9. Matchball Waldhaus. Mit einemklasse Volley verwandelt:

11:9  - Satz - Match und AUFSTIEG.

Chapeau gab es auch vom gegnerischen Team für diese grandiose Leistung

und Vereinen.   Tabelle

Herren 55 bleiben Tabellenführer

Auch das vierte Spiel in brütender Hitze bei Sandhausen konnte klar mit 6:3 gewonnen werden. Nach 4:2 aus den Einzeln entschied die Homogenität in den Doppeln das Match.

Toll auch die starke Fanunterstützung mitgereister Spieler der Herren 50/60/70.

Bei noch zwei ausstehenden Spielne ist die Chance auf den direkten Aufstieg in die Badenliga nun stark gewachsen.


Herren 55 in der Oberliga weiter ungeschlagen!!!

Auch am dritten Spieltag gegen den TC Rheinhausen zeigten unsere H55 eine starke Leistung.

Mit dem 9:0  Sieg wurde die Tabellenführung verteidigt.Link Tabelle

Impressionen


2013

Überagende erste Oberliga Saison 2013 der Herren 50

 

Nachdem man in der letzten Saison den Aufstieg in die Oberliga perfekt gemacht hat, war das erklärte Ziel von

Mannschaftsführer Rainer Reuter der Klassenerhalt.

Im ersten Spiel der Saison gegen Bischweiher verlor man mehr als unglücklich, so dass diese Mannschaft am Ende auch verlustpunktfrei den Aufstieg in die Badenliga schaffte.

In den weiteren Spielen gewannen die „Waldhäuser“ dann 6:3 5:4 7:2 und 5:4, was am Ende einen souveränen zweiten Tabellenplatz mit 8:2 Punkten einbrachte. Diese Leistung ist umso bemerkenswerter, weil über die gesamte Saison hinweg die Mannschaft mit Verletzungssorgen zu kämpfen hatte.

Die erfolgreichsten Spieler im Team waren Klaus Winge, Michael Hampel und Willi Reichardt

vl. Teamchef Rainer Reuter, Michael Hampel, Uwe Mahl, Willi Reichardt, Klaus Winge und Michael Grabaum.

Es fehlen: Steffen Kappel, Karel Wonder und Manfred Walter

R.R.