2019

MIxed 50 Team hat leider Klassenerhalt in erster Bezirksliga nicht geschafft

 

Im letzten Spiel auswärts in Sandhausen knapp verloren und die Runde als Vorletzter abgeschlossen. Ein Achtungserfolg, der aber leider nicht zum Klassenerhalt gereicht hat, da zwei Aufsteiger aus der zweiten Bezirksliga nachrücken.

2018 ohne Punktverlust die Meisterschaft in der zweien Bezirksliga erkämpft, musste unser Mixed Team dem deutlich höheren Leistungsniveau der ersten Bezirksliga Tribut zollen. Leider konnte auch kein Spiel in Bestbesetzung angetreten werden. . 

Die ersten beiden Heimspiele gegen TC Ladenburg und TC Weinheim gingen klar mit 3:6 und 2:7 verloren.

Besonders unsere Damen trafen auf starke Gegnerinnen mit deutlich besserem LK und konnten sich nicht durchsetzen. Schmerzlich vermisst wurde unsere Punkt 1 Heike Gallo, die wegen Verletzung diese Runde nicht spielen konnte.

Dafür konnten dann Punkte in den Mixdoppeln erkämpft  link Tabelle


2018: MIxed 50 Mannschaft schafft auf Anhieb Aufstieg in erste Bezirksliga
Tabelle hier

Die neu formierte MIxed 50 Mannschaft erreicht ungeschlagen die Meisterschaftin der 2. Bezirksliga.

Beim Lokalderby im vorletzten Spiel gegen den TV Lußheim wurde mit einem knappen und hart erkämpften 5:4 Sieg der Aufstieg in die 1.BL perfekt gemacht, da der direkte Konkurrent Feudenheim in Neckarau mit 4:5 unterlag.

Der TV Lußheim trat in stärkster Besetzung an, Aus den Einzeln ging unser Team mit einer 4:2 Führung heraus. Doris Stegmüller konnte ihr Einzel im Matchtiebreak nervenstark 10:1 gewinnen..

Am Ende zeigte sich, wie wichtig dieser Einzelsieg war, denn 2 Doppel gingen verloren. Aber Doris und Steffen konnten sich dann mit 6:4 und 6:4 durchsetzen.  

Es spielten:
Heike Gallo, Doris Stegmüller, Bettina Hergemöller, Michael Hocker, Michael Grabaum, Steffen Kappel, Ullo Kritzer (Doppel).

Im letzten Spiel auswärts gegen den Tabellenletzten TSG Ladenburg wird unsere Mannschaft erneut mit vollem Engagement zur Sache gehen.

----------------------------------------

Dritter Spieltag: DIe Mannschaft des TSG Ilvesheim musste die erste NIederlage der Runde gegen unser Team deutlich mit 7:2 einstecken.

Nach 4:2 aus den Einzeln konnten alle 3 Doppel punkten und unser Team ist vor dem ebenfalls ungeschlagenen TV Lußheim durch die bessere Matchbilanz nun Tabellenführer.

Michael ging leicht verletzt in die Partie und konnte dem starken Gegner läuferisch nicht wie gewohnt Paroli bieten. Willi, Punkt 2 gesetzt, gewann den Matchtiebreak nervenstark mit 10:2. Klaus und Bettina traten zum 1. Mal als Doppel an und gewannen verdient im Match-Tie-Break mit 10:5. Klaus spiele sicher von der Grundlinie und Bettina punktete ein ums andere Mal durch Volley am Netz.

Es spielten.:

Heike Gallo, Sabine Mitzel, Bettina Hergemöller, Michael Hampel, Willi Reichardt, Steffen Kappel, Klaus Gehring (Doppel)..

 

Auch im zweiten Spiel beim VFL Kurpfalz Mannheim-Neckarau konnte unsere Mannschaft punkten. Nach 4:2 aus den Einzeln harmonierten unsere Damen und Herren sehr gut in den Doppeln und gewannen alle  3 Matches zum 7:2 Endstand. Es spielten:

Werner Morio, Ulli Kritzer, Matthias de la Roche, Sabine Mitzel, Gisela Huber, Regine Heller.

----------------------------

Das erste Match zu Hause gegen TC SW Neckarau wurde souverän mit 8.1 gewonnen. Bereits mit dem 5:1 aus den Einzeln war der Sieg gesichert. Leider musste Klaus Winge verletzungsbedingt aufgeben. Wir wünschen gute Besserung Zum Einsatz kamen: 

Klaus Winge, Michael Grabaum, Werner Morio, Heike Gallo, Sabine Mitzel, Elke Müller.